Sanierungs- und Restrukturierungsberatung

Die Sanierungs- und Restrukturierungsberatung ist ein Tätigkeitsfeld, das mehrere
Rechtsgebiete umfasst. Sie hat zum Ziel, die weitere Existenz eines Unternehmens durch Restrukturierungsmaßnahmen außerhalb eines Insolvenzverfahrens zu sichern oder das Unternehmen mit Hilfe einer geregelten Insolvenz zu sanieren. Auch wo dies nicht (mehr) möglich ist, gilt es, den Verantwortlichen im Unternehmen beratend zur Seite zu stehen, um (rechtliche) Fehler in der Krise und damit das Risiko einer persönlichen Haftung oder sogar Strafbarkeit zu vermeiden.

Die Sanierungs- und Restrukturierungsberatung setzt deshalb fundierte Kenntnisse im Gesellschafts-, Insolvenz- und Steuerrecht/Bilanzrecht ebenso voraus wie gute Kenntnisse der Betriebswirtschaft. Dies schon deshalb, weil Sanierungs- und Restrukturierungsberatung immer in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Unternehmensberatern erfolgt. Der juristische Berater in diesem Team muss rasch erfassen, welchen Sanierungsansatz seine Beraterkollegen verfolgen, welche bilanz- und steuerrechtlichen Schritte erforderlich sind, die wirtschaftlichen Strategien verinnerlichen, die rechtlichen Risiken aufzeigen und das gemeinsam entworfene Sanierungsszenario juristisch „handwerklich“ korrekt umsetzen. Dabei sind insbesondere die Insolvenzantragspflichten der Insolvenzordnung im Blick zu behalten, deren Missachtung erhebliche haftungs- und strafrechtliche Folgen haben kann. Gegebenenfalls sind Maßnahmen zu ergreifen, um eine bestehende Insolvenzantragspflicht zu beseitigen – was häufig durchaus möglich ist.

Sanierungs- und Restrukturierungsberatung erfolgt oftmals unter höchstem Zeitdruck. Der Berater wird häufig erst „fünf vor zwölf“ gerufen. Dann gilt es zu retten, was zu retten ist. Die Aufgabe des Sanierungsberaters ist es nun, dem Mandanten – auch vor Ort – zur Seite zu stehen, Mut zu machen und einen strukturierten Ausweg aus der Krise aufzuzeigen. Das erfordert neben der juristischen Expertise Durchsetzungs- und Überzeugungskraft, aber auch große Empathie und Verlässlichkeit.



Berater

Dr. Michael A. Fritz

Dr. Thilo Schülke

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.