NEWS & PRESSE

Achtung Abmahnrisiko: Neue Informationspflicht für Onlineshop-Betreiber

head_theme_8

Am 9. Januar 2016 ist die EU-Verordnung Nr. 524/2013 zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten in Kraft getreten. Damit verbunden sind neue Informationspflichten für Onlineshop-Betreiber, die Online-Kaufverträge oder Online-Dienstleistungsverträge mit Verbrauchern schließen („B2C“).

Hiernach sind Onlineshop-Betreiber seit dem 9. Januar 2016 u.a. gemäß Artikel 14 Abs. 1 der Verordnung verpflichtet, auf ihrer Webseite einen leicht zugänglichen Link zur Online-Streitbeilegungsplattform (kurz: „OS-Plattform“) einzustellen. Diese Informationspflicht gilt unabhängig davon, ob der Shop-Betreiber eine solche Online-Streitschlichtung anbieten möchte oder nicht. Wird die neue Informationspflicht nicht oder nicht rechtzeitig umgesetzt, besteht ein Abmahnrisiko.

Interessanterweise ist die OS-Plattform der EU-Kommission trotz über zweijähriger Vorbereitungszeit bislang noch nicht betriebsbereit. Angeblich soll sie aber am 15. Februar 2016 freigeschaltet werden. Da aber zumindest schon die Domainadresse feststeht, unter welcher die OS-Plattform künftig abrufbar ist, müssen Onlineshop-Betreiber diese Informationspflicht bereits jetzt erfüllen. Wir empfehlen insofern die Aufnahme des folgenden (vorläufigen) Hinweistextes unmittelbar im Impressum der Onlineshop-Webseite unter Einbindung eines Links auf die OS-Plattform:

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres 2016 eine Plattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitstellen. Die OS-Plattform soll künftig als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Lösung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern dienen, die ihre Waren und/oder Dienstleistungen online verkaufen. Diese OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/sonsumers/odr

Singen, 20.01.2016

 

IHR ANSPRECHPARTNER:
Jan Sklepek

Berufsrecht / Berufshaftung der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte, Compliance, Datenschutzrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Internationaler Rechtsverkehr, IT-Recht, Wettbewerbsrecht
  • 2. September 2020
    NEWS Corona
    Artikel in der Südwestpresse /Neckarquelle vom 13.08.2020
    „Wenn der Bund nicht zahlt“
  • 1. Juli 2020
    CORPORATE NEWS NR. 03/2020
  • 22. Mai 2020
    Veranstaltung, 19./20.08.2020
    Sommerlehrgang Compliance
    So stärken Sie die Integrität Ihres Unternehmens!
  • 22. Mai 2020
    NEWS Spanien:
    Inicio de la actividad empresarial en alemania. ¿Es recomendable todavía la contratación de un comercial?

    Beginn der Geschäftstätigkeit in Deutschland. Ist die Einstellung eines Vertriebsmitarbeiters noch eine gute Option?
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.