Allgemein

ArbeitsrechtsNEWS Nr. 2/2019

head_theme_8

Immer aktuell informiert über relevante Entwicklungen und Entscheidungen

Inhalt:

  • NEUE ENTSCHEIDUNG DES EUGH – ARBEITGEBER MÜSSEN DIE TÄGLICHE ARBEITSZEIT KÜNFTIG STETS ERFASSEN
  • MINDESTLOHN FÜR AUSZUBILDENDE AB 2020
  • NOTWENDIGKEIT DER A1-BESCHEINIGUNG ENTFÄLLT MÖGLICHERWEISE FÜR REINE DIENSTREISEN

Artikel als PDF downloaden (Größe 293 KB)

IHR ANSPRECHPARTNER:
Privat: Simone Breyer

Arbeits- und Dienstvertragsrecht, Datenschutzrecht
IHR ANSPRECHPARTNER:
Christof Brösske

Arbeits- und Dienstvertragsrecht, Gesellschafts- und Handelsrecht, Recht des Gesundheitswesens
IHR ANSPRECHPARTNER:
Dr. Thomas Daum

Arbeits- und Dienstvertragsrecht, Bau- und Immobilienrecht
IHR ANSPRECHPARTNER:
Martina Pinkepank

Arbeits- und Dienstvertragsrecht, Gesellschafts- und Handelsrecht
IHR ANSPRECHPARTNER:
Olaf Strack

Arbeits- und Dienstvertragsrecht
IHR ANSPRECHPARTNER:
Dr. Simon Zepf

Arbeits- und Dienstvertragsrecht, Bau- und Immobilienrecht, Gewerbliches Mietrecht
  • 2. Februar 2021
    Mietverträge über noch zu errichtende Gebäude im Kartellvergaberecht
  • 16. Dezember 2020

    Veranstaltung, 25.06.2021 sowie 30.11.2021
    Compliance-Risikomanagement im Mittelstand
    Risiken identifizieren – nachhaltig und rechtssicher agieren
  • 16. Dezember 2020

    Veranstaltung, 23.06.2021
    Erbschaftsteuerrecht und Testament – Ein Überblick
  • 25. November 2020
    Veranstaltung, 27.11.2020 sowie 01.12.2020
    FORUM RESTRUKTURIERUNG
    STABILISIERUNGS- UND RESTRUKTURIERUNGSRAHMEN (StaRUG)
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.