NEWS & PRESSE

SanierungsNEWS Nr. 1/2018

head_theme_8

Immer aktuell informiert über relevante Entwicklungen und Entscheidungen:
Sanierung – Restrukturierung – Insolvenz – Steuern

 

DIE BUGWELLE IST VEREBBT – WER SIE REITEN WOLLTE, GEHT UNTER

Der BGH stellt in seiner jüngsten Entscheidung klar, welche Positionen in die Stichtagsbetrachtung zur Prüfung der Zahlungsunfähigkeit einzubeziehen sind. Bislang war strittig, ob parallel zu den innerhalb von drei Wochen fällig werdenden Forderungen des Schuldners (Aktiva II) auch die im selben Zeitraum fällig werdenden Verbindlichkeiten des Schuldners (Passiva II) in den Bestand aufzunehmen sind. Der BGH räumt diese Unsicherheit – bekannt als der „Bugwelleneffekt“ – nun aus dem Weg.

Inhalt:

  • Das Urteil
  • Hintergründe
  • Folgen für die Praxis

Artikel als PDF downloaden (Größe 86 KB)

 

IHR ANSPRECHPARTNER:
Dr. Michael A. Fritz

Gesellschafts- und Handelsrecht, Insolvenzrecht, Sanierungs- und Restrukturierungsberatung
IHR ANSPRECHPARTNER:
Dr. Thilo Schülke

Berufsrecht / Berufshaftung der Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter, Gesellschafts- und Handelsrecht, Insolvenzrecht, Sanierungs- und Restrukturierungsberatung, Unternehmenskauf (M & A) / Unternehmensstrukturierung
  • 2. Februar 2021
    Mietverträge über noch zu errichtende Gebäude im Kartellvergaberecht
  • 16. Dezember 2020

    Veranstaltung, 25.06.2021 sowie 30.11.2021
    Compliance-Risikomanagement im Mittelstand
    Risiken identifizieren – nachhaltig und rechtssicher agieren
  • 16. Dezember 2020

    Veranstaltung, 23.06.2021
    Erbschaftsteuerrecht und Testament – Ein Überblick
  • 25. November 2020
    Veranstaltung, 27.11.2020 sowie 01.12.2020
    FORUM RESTRUKTURIERUNG
    STABILISIERUNGS- UND RESTRUKTURIERUNGSRAHMEN (StaRUG)
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.