Allgemein

SPANISH DESK NEWS NR. 01/2022
REFORM DES SPANISCHEN ARBEITSRECHTS
REFORMA DEL DERECHO LABORAL ESPAÑOL

Immer aktuell informiert über relevante Entwicklungen und Entscheidungen

Inhalt:

ECKPUNKTE DER REFORM DES SPANISCHEN ARBEITSRECHTS
Die befristeten Arbeitsverträge benötigen jetzt einen Befristungsgrund. Die so verbreiteten Werk- und Dienstverträge mit langer Dauer sind nicht mehr zulässig.

TARIFAUTONOMIE
Kein Vorrang mehr der Betriebsvereinbarungen über Tarifverträge, wenn Gehälter gesenkt werden sollen.
Nachwirkung der Tarifverträge

REFORM DES KURZARBEITERGELDVERFAHRENS

Artikel als PDF downloaden (Größe 340 KB)

IHR ANSPRECHPARTNER:
Eva Camina Giral

Insolvenzrecht, Internationaler Rechtsverkehr, Spanisches Wirtschaftsrecht
  • 10. Mai 2022
    CorporateNEWS 01/2022
    Das neue Kaufrecht – ein neuer Sachmangelbegriff
  • 3. Mai 2022
    Russland-Ukraine-Krieg
    Wirtschaftliche Auswirkungen
  • 11. April 2022

    Veranstaltung, 05.05.2022
    Corona-Hilfen – Brücken mit Risiken und Nebenwirkungen?
    Haftungsrisiken für Steuerberater und Geschäftsführer/Inhaber
  • 8. April 2022
    Veranstaltung, 10.05. bis 12.05.2022
    Einführung eines Compliance-Managementsystems
    Compliance effektiv und effizient organisieren
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.