Allgemein

Veranstaltung, 02.04.2019
Erbschaftssteuer und Testament – Ein Überblick

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über das derzeitige Erbschaftsteuerrecht und zeigt Wege auf, wie man durch eine gute Testamentsgestaltung unnötige Steuerbelastungen im Erbfall vermeiden kann. Der Übergang von Vermögenswerten im Erbfall ist mit vielen steuerlichen Fallstricken verbunden und dahernicht zu unterschätzen. Auch bestehende Testamente sind aus steuerlicher Sicht oft unzureichend. So stehen Betroffene selbst bei Vorhandensein eines Testamentes vor großen Herausforderungen bei der Erbschaftsteuer.

Der Vortrag wird sich unter anderem mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Wann fällt die Erbschaftsteuer in welcher Höhe an?
  • Wie wird die Steuer berechnet?
  • Welche Möglichkeiten der Steuerersparnis gibt es?
  • Was ist bei der Testamentsgestaltung steuerlich zu beachten?

Auch aus Sicht von Unternehmerinnen und Unternehmern ist dieses Rechtsgebiet von großer Bedeutung. So wird der Vortrag in Teilen auch auf Fragen zur Unternehmensnachfolge eingehen. Herr Dr. Wirich wird zudem erbrechtliche Fragestellungen zum Thema Testamentsgestaltung thematisieren und steht Ihnen im Anschluss zum Austausch gerne für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Herr Dr. Wirich ist Mitautor eines neuen Kommentares zum Erbschaftsteuergesetz. Das Fachbuch erscheint im Mai 2019 im NOMOS Verlag.

 Referenten:

  • Dr. Alexander Wirich, SCHRADE & Partner Rechtsanwälte PartmbB

Veranstaltungsdatum:
Dienstag, 02. April 2019
Veranstaltungszeit:
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg – Romäusring4 | 78050 Villingen-Schwenningen
Investition:
kostenfrei

Zur Anmeldung

  • 1. Juli 2020
    CORPORATE NEWS NR. 03/2020
  • 22. Mai 2020
    Veranstaltung, 19./20.08.2020
    Sommerlehrgang Compliance
    So stärken Sie die Integrität Ihres Unternehmens!
  • 22. Mai 2020
    NEWS Spanien:
    Inicio de la actividad empresarial en alemania. ¿Es recomendable todavía la contratación de un comercial?

    Beginn der Geschäftstätigkeit in Deutschland. Ist die Einstellung eines Vertriebsmitarbeiters noch eine gute Option?
  • 24. April 2020
    NEWS Spanien:
    Derecho Concursal español y alemán en la práctica

    Anpassung des Restschuldbefreiungsverfahrens in Spanien
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.