NEWS & PRESSE

Veranstaltung, 15.03.2018
Arbeitsrecht INTENSIV 1

Systematisch und in komprimierter Form werden all diejenigen Bereiche des Arbeitsrechts dargestellt, die in der betrieblichen Praxis von Bedeutung sind. Dabei werden sowohl die aktuellen Entwicklungen als auch grundlegende Informationen insbesondere zum Individualarbeitsrecht behandelt und vertieft.

Zunächst wird die Arbeitsvertragsgestaltung insbesondere vor dem Hintergrund der neuesten Rechtsprechung zum AGB-Recht, aber auch zum Urlaubsrecht, beleuchtet und Formulierungsvorschläge unterbreitet. Ein weiterer Schwerpunkt wird im laufenden Arbeitsverhältnis die Einführung von Vergütungssystemen insbesondere erfolgsabhängige Vergütungsregelungen und des Direktionsrechts des Arbeitgebers spielen. Letztlich wird die Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung oder Aufhebungsvereinbarung behandelt. Hierbei wird insbesondere die professionelle Vorbereitung und Durchführung dieser Maßnahme einen Schwerpunkt bilden. Auch die arbeitsgerichtliche Auseinandersetzung und vor allem taktische Überlegungen werden in der Veranstaltung eine Rolle spielen.

Die Veranstaltung richtet sich an Leiter/innen und Mitarbeiter/innen der Personalabteilungen sowie Führungskräfte, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Personalfragen betraut sind. Sie bietet eine umfassende Darstellung der genannten Themenkreise insbesondere auch anhand von Praxisbeispielen. Arbeitsrechtliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es werden folgende Themen behandelt:

  • Anbahnung des Arbeitsverhältnisses
    – Ausschreibung/Bewerberauswahl
  • Arbeitsvertragliche Gestaltungsmöglichkeiten
    – Befristungen
    – Freiwilligkeits-, Widerrufsvorbehalt
    – Urlaubs- und Überstundenregelungen
  • Durchführung der Arbeitsverhältnisse
    – Vergütungsmodelle
    – Betriebliche Übung
    – Direktionsrecht
  • Rechtssichere Beendigung von Arbeitsverhältnissen
    – Kündigung
    – Aufhebungsvereinbarung
  • Taktische Überlegungen im arbeitsgerichtlichen Verfahren
  • Aktuelle Gesetzesänderungen

Referent:

  • Dr. Thomas Daum, SCHRADE & Partner Rechtsanwälte

Veranstaltungsdatum:
Donnerstag, 15. März 2018
Veranstaltungszeit:
09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungszeit
Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee
Reichenaustr. 21 | 78467 Konstanz
Investition:
290,00 Euro/pro Veranstaltungsteilnehmer

Zur Anmeldung

  • 1. Juli 2020
    CORPORATE NEWS NR. 03/2020
  • 22. Mai 2020
    Veranstaltung, 19./20.08.2020
    Sommerlehrgang Compliance
    So stärken Sie die Integrität Ihres Unternehmens!
  • 22. Mai 2020
    NEWS Spanien:
    Inicio de la actividad empresarial en alemania. ¿Es recomendable todavía la contratación de un comercial?

    Beginn der Geschäftstätigkeit in Deutschland. Ist die Einstellung eines Vertriebsmitarbeiters noch eine gute Option?
  • 24. April 2020
    NEWS Spanien:
    Derecho Concursal español y alemán en la práctica

    Anpassung des Restschuldbefreiungsverfahrens in Spanien
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.