NEWS & PRESSE

Veranstaltung, 18.10.2017
Die etwas anderen Arbeitnehmer

Gerade nach Einführung des Mindestlohngesetzes wird vermehrt nach der rechtssicheren Gestaltung von Anstellungsverhältnissen mit Werkstudenten und Praktikanten nachgefragt. Teilweise führte das Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes sogar dazu, dass solche Anstellungsverhältnisse von bestimmten Unternehmen gar nicht mehr begründet wurden. Hier sollen die rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Grenzen aufgezeigt werden. Insgesamt werden sowohl die arbeits- als auch sozialversicherungsrechtlichen Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen von „Aushilfsarbeitsverhältnissen“ aufgezeigt, gerade auch der Rechtsrahmen der sog. Arbeit auf Abruf.

Besondere Bedeutung nimmt mittlerweile die Beschäftigung von Rentnern ein. In welchem Umfang dürfen Sie hinzu verdienen? Wie können solche Arbeitsverhältnisse unter Berücksichtigung der speziellen Regelungen hierfür wirksam befristet werden?

Referent:

  • Dr. Jörg-Marcus Leisle, SCHRADE & Partner Rechtsanwälte

Veranstaltungsdatum:
Dienstag, 18. Oktober 2017
Veranstaltungszeit:
18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstaltungsort:
IHK Südlicher Oberrhein
Lotzbeckstraße 31 | 77933 Lahr
Investition:
kostenfrei

Zur Anmeldung

  • 2. Februar 2021
    Mietverträge über noch zu errichtende Gebäude im Kartellvergaberecht
  • 16. Dezember 2020

    Veranstaltung, 25.06.2021 sowie 30.11.2021
    Compliance-Risikomanagement im Mittelstand
    Risiken identifizieren – nachhaltig und rechtssicher agieren
  • 16. Dezember 2020

    Veranstaltung, 23.06.2021
    Erbschaftsteuerrecht und Testament – Ein Überblick
  • 25. November 2020
    Veranstaltung, 27.11.2020 sowie 01.12.2020
    FORUM RESTRUKTURIERUNG
    STABILISIERUNGS- UND RESTRUKTURIERUNGSRAHMEN (StaRUG)
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.