NEWS & PRESSE

Veranstaltung, 12.01.2017
Neujahrsempfang von Gränzbote und PROTUT
Thema „Nachfolgemanagement“

Der Mittelstand ist das Rückgrat in Deutschland, aber auch in unserem Landkreis, unserer Stadt Tuttlingen. Was gilt es zu beachten, wenn eine Unternehmens-bzw. Geschäftsübergabe ansteht, um Effizienz, Ertrag und Arbeitsplätze für die Zukunft zu sichern.

PROGRAMM

Begrüßung:

  • Christian Gerards, Redaktionsleiter Gränzbote,
  • Michael Rosa, Vorstandsmitglied PROTUT Gewerbe- und Handelsverein e.V.

Grußworte:

  • Oberbürgermeister Michael Beck, Landrat Stefan Bär

Talkrunde „Nachfolgemanagement“

Katrin Ziegler von Regio TV moderiert die Talkrunde mit folgenden Gästen:

  • Fritz Habel, ehemaliger geschäftsführender Gesellschafter und heutiger Berater von Habel Dokumentenmanagement
  • Dr. Jörg-Marcus Leisle, Rechtsanwalt und Partner von SCHRADe & Partner Rechtsanwälte
  • Thomas Schneckenburger, geschäftsführender Gesellschafter Meisterbäckerei Schneckenburger
  • Aline Sutter, Geschäftsführerin Kohler-Gehring GmbH

Schlussworte:

  • Steven Rückert, Verlagsleiter Gränzbote
  • Matthias Braun, Vorstandsmitglied PROTUT Gewerbe- und Handelsverein e.V.

Anschließend „Get Together“ und „Kulinarisches” aus Kummerländer‘s Mundart.

 

Referent:

  • u.a. Dr. Jörg-Marcus Leisle, SCHRADE & Partner Rechtsanwälte

Veranstaltungsdatum:
Donnerstag, 12. Januar 2017
Veranstaltungszeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Stadthalle Tuttlingen
Königstraße 45 | 78532 Tuttlingen
Investition:
kostenfrei

Zur Anmeldung

  • 22. November 2019
    CorporateNEWS Nr. 04/2019
  • 22. Oktober 2019
    Veranstaltung, 21.11.2019
    kontaktpunkt – der Karrieretag am See – Campus der Universität Konstanz
  • 21. Oktober 2019
    Veranstaltung, 29.11.2019
    Einladung zum Tag der offenen Tür für Referendarinnen und Referendare
  • 26. September 2019
    Veranstaltung, 16.10.2019
    Rechtssicher führen – Arbeitsrecht für Führungskräfte
ALLE NACHRICHTEN ANZEIGEN
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.